Donnerstag 21 November 2019
Banner Header

 

Programm Runder Tisch am 16.11.2019

 

 
„Ganztägiges Seminar ab 11 Uhr – open End“
von und mit Markus Hailer
 
 
     
     
  Markus Hailer  Tagesseminar ab 11 Uhr  
     
     
 
 
     
  Liebe Freunde des Runden Tisches Stuttgart,

Markus hören, Markus sehen, Markus verstehen
und mit verändertem Denken nach Hause gehen.
 
Dies könnte durchaus eine der Wirkungen des ganztägigen Seminars mit Markus Hailer sein. Die Bandbreite seines Vortrages ist wahrhaftig intergalaktisch -  und das darf hier wörtlich genommen werden!
Lächeln wir gemeinsam über die - mithilfe von Klein-Greta  - erkämpfte  CO2-Steuer und den „menschengemachten“ Klimawandel und staunen wir über eine ehrliche Aussage der NASA, daß hierfür eine Verschiebung der Erdachse wohl eher als ursächlich betrachtet werden darf.
Doch auch die derzeit noch geplante Abschaffung des Bargeldes und weitere recht interessante angedachte Kontrollmechanismen werden erklärt. HAARP und Chemtrails spielen auch eine Rolle dabei, den Menschen zu lenken und zu destabilisieren.  5 G ist ein weiterer Mosaikstein zur Kontrolle in diesem Bild, aber auch als mögliches getarntes Massenvernichtungsmittel zu betrachten. Dabei gibt es schon seit über 20 Jahren das funktionsfähige Gravitationshandy!!! Warum haben wir es nur noch nicht????

Die Destabilisierung kultureller Werte durch massive Einflüsse von Außen schwächt nachweislich jedes Volk. Dies wußte man schon vor vielen Jahrhunderten und dies könnte eine gängige Praxis der Mächtigen bis vor kurzer Zeit gewesen sein. 
 

Die Auslöschung des wahrhaften deutschen Volksstammes war ein permanent verfolgtes Ziel. Es stellt sich die Frage: Warum? Die Antworten hierauf werden wir erfahren.
Die Thematik der sogenannten Hybridkriege darf genauer angeschaut werden.

Die Interessen von außerirdischen Lebensformen an unserer Mutter Erde sind extrem vielschichtig. Es gibt verschiedene Spezies, welche uns Menschen hier als „störend“ betrachten und durch unehrenhafte Deals mit Regierungen versucht haben, die Existenz der Menschen massiv zu reduzieren. Doch es gibt ebenso Lebensformen in diesem Universum, welche schon seit langer Zeit hilfreich und schützend den Menschen zur Seite stehen. Daß diese verschiedenen Gruppen von Außerirdischen ebenfalls untereinander um den Planeten Erde kämpfen, dies ist bislang nur wenigen Menschen bekannt. Doch genau das ist der Punkt, an welchem wir uns jetzt befinden und es gerade im Augenblick extrem heiß hergeht. Eine mehr als atemberaubende Geschichte ist die derzeitig beabsichtigte Verschmelzung verschiedener Zeitlinien. Markus wird uns recht anschauliche Unterlagen zu diesem Thema präsentieren. Ein ganz klarer Hinweis auf die außerirdische Vergangenheit der Menschheit findet sich in den Blutgruppen und der Entschlüsselung der DNS/DNA. Es gibt keine Junk-DNA! Unsere Abstammung ist darin kodiert – wir selbst sind außerirdischen Ursprungs. Wie so viele andere Spezies hier, z. B. die Reptiloiden u. a. m.

Welche Funktion haben die Bewohner des Kuiper-Gürtels? Warum greifen sie jetzt hier in die irdischen Geschehnisse ein? Ein paar astronomische Details werden dies ergänzend erläutern.

Die Tunnelsysteme und unterirdischen Städte, Aerea 51, sowie der Sichtschutz an den Polkappen sind ein weiterer Aspekt auch im Zusammenhang mit der inneren Erde und deren verschiedenen Zivilisationen, teilweise außerirdischen Ursprungs  – bis hin zu Neu Schwabenland und riesigen, im Eis eingefrorenen, Raumschiffen von uralten Kulturen Außerirdischer.

Die Matrix - das Gesetz der Anziehung und wie wir durch die Matrix gesteuert werden. Doch ist jeder Mensch selbst die Matrix. Ein äußerst spannendes Thema mit den Erkenntnissen, wie der Mensch hieraus bewußt den Ausstieg finden kann.

Die Geschichte der Zentral Rasse oder zentrale Zivilisation ist die älteste im Universum. Diese besteht aus acht Familien, bekannt als die Stämme des Lichts. Eine bedeutende Erweiterung unserer Sicht auf die Entstehung der Schöpfungsprinzipien in diesem Universum im Zusammenhang mit dem Zentraluniversum, dem Sitz der Ersten Quelle. Die Zentral Rasse ist Hüter unserer DNA und hat noch weitreichende andere Funktionen zu erfüllen. Seit 2018 befinden sich die „Wingmakers“, die kosmische Zentral Rasse, in unserem Sonnensystem.

Unser Blut ist – egal wo es sich befindet – immer mit uns verbunden.
Es wird von den Wissenschaftlern vermutet, daß es sich hierbei um die Quantenverschränkung handelt. Zu dieser Besonderheit gibt es inzwischen viele wissenschaftliche Versuche. Daher ist es verständlich, daß schon von altersher dem Blut eine nahezu magische Bedeutung gegeben wurde. Besondere Verträge mußten beispielsweise mit Blut unterzeichnet werden. Wer das Blut des Anderen hatte, der hatte die Macht über ihn, weil er mit ihm verbunden war. Die unglaubliche Tiefe dieser Thematik darf nachdenklich machen – auch hinsichtlich der Blut- und Organspenden.  

Die Auswirkungen von genmanipulierter Nahrung, Glyphosat sowie anderen chemischen und technischen Belastungen, haben inzwischen eine riesige Tragweite erlangt. Der Mensch bekommt durch die Nahrung kaum noch genug lebendige Energie, die er zum Leben benötigt. Es bedarf der Zuführung von Photonenenergie, Möglichkeiten hierfür gibt es. In diesem Zusammenhang kommt auch der Funktion der Zirbeldrüse eine besondere Stellung zu. Doch es gibt gute Wege, hier einen wohltuenden Ausgleich durch bewußte Veränderungen der Lebensgewohnheiten zu schaffen. Dazu gehört auch eine Stärkung der inneren Balance durch verschiedene Methoden, wie Meditaion, die Nutzung von Neurostreams (auch Hemissphären-Synchronisation), Salzbäder, Yoga, Musik  u. v. a. m.. Die Frage: „Ist bei 80 Lebensjahren schon Schluß oder dürfen es ein paar Jahrhunderte mehr sein?“ erhält ein paar ganz erstaunliche und ermutigende Antworten, auch in Bezug auf reale und umsetzbare Verjüngungsmethoden.

Die Arche – Ungarn, ein Thema, welches für viele Menschen von großem Interesse ist, wird kurz dargestellt und Fragen dazu werden gerne beantwortet. Die Arche ist weitaus mehr als eine Perspektive, sie wird Zukunft und Heimat für aktive, visionäre, wache und herzorientierte Menschen sein.

Gegen Ende des Tagesseminars wird uns Markus noch in eine wunderbare Herzmeditation führen und heilsame Wege für ein glückliches, gesundes und erfülltes ICH-BIN-Bewußtsein zeigen.

Dieser Tag wird unsere Sicht auf viele Dinge unseres Lebens und im Universum in einem völlig neuen Licht erstrahlen lassen.
 
     
     
     
  „Wir sind die, auf die wir gewartet haben.“

Oder wie es Udo Jürgens in seinem Lied „Alles aus Liebe“ so schön beschreibt:


Lass dem Träumer den Traum
Lass der Zuversicht traun
Lass uns Leidenschaft leben, Gefühl
Lass Gewalt aus dem Spiel.
Lass die Herzen regier'n
Und die Fäuste verliern
Lass den Menschen die Freiheit
zu irren und zu verstehn.
Und lass alles aus Liebe geschehn.

Lass die Erde in Frieden sich drehn
und nicht im Streit
Mach alle Hetzer und Krieger
nie mehr zum Sieger.
Lass der Jugend den Spaß
und den Hunger nach Glück
Lass den Alten die Würde
oder gib sie ihnen zurück
Lass den Zweiflern die Fragen
Gib den Klugen das Sagen
Lass dem Spinner das Chaos der Ideen
Und lass alles aus Liebe geschehn.
 
     
     
 

Buffet für Alle …

Funktioniert perfekt, wenn jeder Gast etwas dazu beiträgt. Und da wir an diesem Tag sehr viel „Futter“ für den Geist erhalten, so bedarf der Körper natürlich auch der Stärkung. Um zahlreich mitgebrachte leckere Speisen wird gebeten, alle Variationen von Süßem und Herzhaftem sind willkommen.  Ganz herzlichen Dank dafür.

Parkplätze

Da sich das Gemeindezentrum in einer reinen Wohngegend befindet, dauert es manchmal schon etwas länger, bis ein geeigneter (strafzettelfreier!!!) Parkplatz gefunden wird. Es empfiehlt sich daher durchaus, eine Viertelstunde für die Parkplatzsuche und evtl. noch ein Stück Fußweg einzuplanen. Vorbestellungen beim Universum werden natürlich gerne entgegengenommen. :)


Auf einen wunderbaren Tag mit Euch Allen freut sich



Euer

Orga-Team vom RundenTisch Stuttgart


Heinz, Angelika, Thilo, Friedrich

P. S.: Wir empfehlen sich vorab - zum besseren Verständnis - in die vorherigen Vorträge (PDF ́s) einzulesen: http://www.agmiw.org/seminare/  
(www.agmiw.org  > Seminare  > nach unten scrollen) 

 


Weitere Veranstaltungen:

 

 URSA-Methode-Workshop
vom 9. bis 10. November 2019

Studio für Bewegungsgestaltung
Rosenbergstraße 50/1
70176 Stuttgart

Samstag: 10 bis 18 Uhr
Sonntag: 9 bis 16 Uhr

 
 
 
     
     
  Urs Wirths und Angela Ram –  URSA-Methode - Alles Natürliche Geht Leicht. Alles. -
LOCKER - BEFREIT - GELÖST - AUFRECHT
  Zweitagesseminar, Samstag und Sonntag
 
     
     
 
 
     
  Liebe Freunde vom Runden Tisch Stuttgart,

wir freuen uns sehr, daß wir Euch nun wie versprochen das von vielen von Euch gewünschte Seminar mit Urs Wirths und Angela Ram hier in Stuttgart anbieten können. Nachfolgend die Beschreibung des Seminars entsprechend der Website von Angela Ram.

Die Anmeldung zum Seminar erfolgt ausschließlich über die Website unter folgendem Link:

https://www.neuewege-institut.com/ursa-seminare#anmeldung

 
 
     
     
     
  URSA-Methode - Alles Natürliche Geht Leicht. Alles. -
LOCKER - BEFREIT - GELÖST - AUFRECHT
Mit Urs Wirths und Angela Ram


In diesem Seminar erlernen Sie die Basisbehandlung der URSA-Methode:

- Entfernen von Prägungen
- Spannungsregulierung und Körperaufrichtung
- Entgiften über Meridianaktivierung
- Ursachen und Auslöser von Beschwerden finden und neutralisieren
 

Die URSA-Methode ist einfach anzuwenden - für Dich selbst und andere Lebewesen. Diese Methode ist an einem Wochenende zu erlernen und es sind keine Vorkenntnisse dazu nötig. Unterlagen werden gestellt.  

Entfernen von Spannungen aus Stresserlebnissen
Jedes Stresserlebnis hinterlässt, wenn Du Dich nicht stark körperlich abreagierst, eine Diagonalverspannung im Körper. Wie diese Muskelketten wieder in den Ursprungszustand gelangen, lernst Du mit der URSA-Methode.

Tipps und Tricks aus verschiedenen Systemen, welche meist nicht gelehrt werden
Wir versuchen alles extrem einfach zu halten. In der Natur ist nichts kompliziert und genau so arbeiten wir.
Methoden, welche wir selbst erfahren haben, legen wir offen.
Manches davon wird heute nicht mehr gelehrt.

Rückverbinden der Muskulatur
Muskulatur ist zum Teil deaktiviert. Wir zeigen Dir mit der URSA-Methode, wir Du diese wieder einschalten / aktivieren kannst.

Entgiften über die Meridianaktivierung
Gifte und auch Schwermetalle über den Harnweg auszuleiten, anstatt den langen Weg über den Darm zu gehen, ist deutlich effektiver.

Einbindung der GNM in die Körpertherapie
Nur wenn Du den Ursprung Deines Problems erkennen und bearbeiten kannst, ist eine wirkliche Selbstheilung möglich.
Freies Arbeiten
Am Ende des Seminars ist noch eine Sequenz „freies Arbeiten“. Hier begleiten wir Dich beim Bearbeiten Deiner eigenen Themen.

Remote Arbeiten
Arbeiten mit Surrogat, d.h. mit Erlaubnis für jemanden, der nicht anwesend ist. Dies funktioniert bei Mensch und Tier.
 
     
     
     
 

„Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit – wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt es.“
~ Thich Nhat Hanh