Montag 24 September 2018
Banner Header

 

Programm Runder Tisch am 16.09.2018

 


Dieses Mal findet der RTS im Johannesgarten statt

Bauernwaldstrasse 78

70195 Stuttgart-Botnang

 
 

Michael Leischnik    Blockchain - einfach erklärt
Roland Seybold  –  Lemuria und die 5. Dimension des Friedens
Lazar Adamek  –  Begleitung des Abends mit seiner wohltuenden 432-Hz-Musik

     
 
Liebe Freunde des Runden Tisches Stuttgart,

heiße Temperaturen, heiße Zeiten, heiße Themen, es geht nach wie vor heiß her auf dem Planeten. Und wir mitten drinnen. Täglich gibt es neue Informationen, nur wer aktuell informiert ist, der scheint mitreden zu können. Doch viele Informationen sind so ungewohnt und neu, daß es manchmal schon schwierig sein kann, diese zu verstehen. Dazu gehört auch der Bereich der Kryptowährungen und damit verbunden die  Blockchain. Von der ersten Kryptowährung namens Bitcoin haben die meisten wohl schon einmal gehört. Inzwischen gibt es unzählige dieser Währungen, welche in naher Zukunft unser heutiges Geldsystem weitgehend ersetzen werden.  Interessant ist jedoch die technische Voraussetzung für eine solche Kryptowährung, nämlich die Blockchain.




Blockchain - einfach erklärt

Michael Leischnig wird uns in seinem Vortrag anschaulich und auch für den Laien nachvollziehbar erklären, wie die Blockchain funktioniert und wie damit auch richtig gut verdient werden kann. Er selbst ist inzwischen erfolgreicher Unternehmer im Bereich der Blockchaintechnologie und kann somit aus eigener Erfahrung die Funktionsweise und die Anwendung erläutern. Für Fragen steht er gerne nach dem Vortrag zur Verfügung.




Lemuria und die 5. Dimension des Friedens

Roland Seybold wird uns mit seinem Vortrag auf eine lange Reise in längst vergangene Äonen mitnehmen.Weit zurück bis zur ersten Besiedlung von Mutter Erde nach Lemuria, zum Ursprung der Menschheit. Von dort aus geht der Weg bis in das Heute. Er wird uns auch die Matrix-Illusion erklären und wie wir diese entwirren können. Durch seine Frau Dunia, welche eine mediale Meisterin und Botschafterin aus Lemuria ist, kann er das enthüllte Meisterwissen aus Lemuria an offene Menschen weitergeben.

Auf weitere Neuigkeiten vom „Weltfriedenspark“ in 72364 Obernheim dürfen wir uns ebenfalls freuen. Roland Seybold hat uns von seinem Projekt „Lemuria“ schöne Bilder mitgebracht und wird diese erklären.Der „Weltfriedenspark“ mit seinen 5-dimensionalen Schwingungen ist einmalig in Deutschland. Dort gibt es auf 20.000 qm fühlbare Wirkfläche mit 36 Wirkstationen einen Fußpfad um die Lebensenergie aufzutanken. 

Für weitere Infos hier die Website:   www.sirlima.de

 

 
 

Weitere Veranstaltungen:

 

Derzeit sind keine weiteren Veranstaltungen bekannt.