Montag 19 November 2018
Banner Header

 

Programm Runder Tisch am 16.11.2018

 

Christa Jasinski – Wer war Jesus? Aspekte aus der inneren Erde
Lazar Adamek – Begleitung des Abends mit seiner wohltuenden 432-Hz-Musik


     
 
Liebe Freunde des Runden Tisches Stuttgart,

die Qualität der neuen Energie ist inzwischen überall zu sehen und zu spüren. Überall werden lange im Verborgenen gehaltene Dinge aufgedeckt. Es ist die Zeit der Wahrheit und Klarheit, so unangenehm wie dies sogar für viele Menschen sein mag. Es geschieht im Kleinen wie im Großen. Der ganze Planet ist in dieses neue Energiefeld eingetaucht. Alles wird sichtbar und gelangt an das Licht. Wer mit Mut, Aufrichtigkeit, Herzensliebe und im Vertrauen auf die göttliche Führung durch sein Leben schreitet, darf gespannt sein und sich auf die Veränderungen freuen.

Auch die Kirche ist nun von diesen „neuen“ Wahrheiten schwerstens betroffen. Bricht doch das Gerüst der Lügen zwecks Manipulation der Menschheit gerade unaufhaltsam zusammen. Das Thema Jesus gehört ganz besonders hierzu.
 

Christa Jasinski – Wer war Jesus? Aspekte aus der inneren Erde

Es ist Christa Jasinski, welche sich unermüdlich dem brisanten Inhalt der Tagebücher ihres verstorbenen Mannes Alf widmet und diese inzwischen in mehreren Büchern herausgegeben hat. Sie wird in ihrem Vortrag die Fragen zu dem Leben Jesu aus der Quelle des Wissens der inneren Erde beleuchten. Ist Jesus am Kreuz gestorben? Was hat es mit dem Gral Christi für eine Bewandtnis?

Auch die Frage, was sind die 144.000 biblischen Gerechten, bekommt eine neue Antwort. Das Thema Raum und Zeit in Zusammenhang mit der 4. Dimension ist ebenfalls ein Bestandteil ihres Vortrages. Ganz spannend wird es bei den verschiedenen Blutgruppen hier auf der Erde und woher diese kommen. Wer sind wir Menschen, woher kommen wir und welche Schöpferkräfte sind uns gegeben, aber strengstens verschwiegen worden? Wir sind die Vorreiter und Lehrer für die, die nach uns kommen werden. Damit diese ihr Bewußtsein öffnen und ihre wahre Seinsform erkennen können. Das Geburtsrecht des Menschen ist es, frei und glücklich zu sein, mit allem was dazu gehört. Die Voraussetzungen dafür haben wir jetzt in den Händen. Handeln wir – JETZT.
 
 
432-Hz-Musik mit Lazar Adamek

Warum hören wir zu Beginn von jedem RTS einige Minuten lang die wohltuende 432-Hz-Musik auf dem Chakraphon?
Der echte und einzig richtige Kammerton A, also der echte Richtwert in der Musik, in den Noten, beträgt bzw. betrug einmal 432-Hz.
Diese Frequenz harmonisiert unser Zellen und auch die beiden Hemisspähren unseres Gehirns. Die Zellen, unser Gehirn, ja, unser ganzes Sein fängt an, sich einfach harmonischer oder eben wohler zu fühlen. Genau das erschafft Lazar Adamekt für uns alle an unseren Abenden vom RTS.
Wir möchten ihm dafür von Herzen danken. Er nennt sich mit gutem Grund auch „Klangschamane“, ganz entsprechend seiner Arbeit.

Eine ganz wunderbare und in die Tiefe gehende Erklärung mit anschaulichen Videos finden interessierte und neugierig gewordene Menschen auf dieser Webseite.
 
 

Weitere Veranstaltungen:

 

Derzeit sind keine weiteren Veranstaltungen bekannt.