Donnerstag 21 November 2019
Banner Header

Folgende Themen wurden 2019 bewegt:

 

 

Januar

 

Markus Hailer - Vortrag

Mit dem Referenten Markus Hailer haben wir eine sehr spannende und extrem aufschlußreiche Reise durch die Vergangenheit, Gegenwart und mögliche Zufkunft unseres Planeten unternommen. Ob es nun die Ahnenlinie von Angela Merkel ist, oder die schwer umkämpften Stargates in den Kriegsgebieten, das Thema Zeitreisen und Zeitlinien und die sogenannten „Looking Glasses“. Auch die Tatsache, daß ein Onkel von Donald Trump zu den wenigen Wissenschaftlern gehörte, welcher die beschlagnahmten Unterlagen von Nikola Tesla nach dessen Tod einsehen durfte. Donald Trump verfügt somit über die ultimative Lösung jeglicher Energieprobleme, was so einigen Strukturen ziemlich mißfallen dürfte.

Auch das Thema der Außerirdischen ist so aktuell wie schon seit Jahrtausenden.Wer oder was hat die Menschen erschaffen, wer oder was manipuliert die Menschen, ihren Geist und auch ihre Seele? Wer oder was hält die Seelen in der Matrix gefangen und verhindert deren Aufstieg? Wie können wir uns daraus lösen? Welche Spezies und Hierachien stehen dahinter, welche letztendlich das ganze Universum unter ihre Kontrolle bringen wollen? Welche Rolle spielt die KI hierbei? Die Antworten hierauf und noch viel viel mehr hat uns Markus Hailer in seinem Raum und Zeit übergreifenden Vortrag gegeben.

Die Folien des Vortrages können hier eingesehen werden.

Weitere Informationen auf der Webseite von Markus Haller unter: http://www.agmiw.org

 

Februar

 

Christiane Maria Völkner - Nahtoderfahrung – neue Perspektive für das Leben

Christiane Maria Völkner ist ein Mensch, der durch lange Krankheit den eigenen wahrhaftigen Lebensweg erfahren durfte. Christiane Völkner befand sich vor 40 Jahren in einer psychsomatischen Klinik und bekam eine ärztlich prognostizierte Lebenserwartung von 6 Monaten. Sie konnte 6 Monate lang nicht schlafen, geschweige denn sich ins Bett legen. Der Tod stand bereits da. Doch dann geschah etwas und sie war für 15 Minuten in der anderen Welt. Sie durfte die Vollkommenheit einer Welt des ewigen Jetzt erleben. Sie hatte ihren Körper vergessen, bis sie ein Engel danach fragte, ob sie wieder zurück wolle. Und sie wollte – damit sie das Erfahrene und noch viel viel mehr an die Menschen weitergeben konnte.

Hier ein Zitat aus ihrer Vortragsbeschreibung an der Uniklinik Heidelberg: „Doch wer einmal durch den Tod gewandert ist, weiß, dass hinter dem Schleier unserer Realität nur Liebe, Ganzheit, Vollkommenheit und Freude existiert.“

Anschließend an den Vortrag haben wir noch ganz praktische Übungen gemacht, welchen jeden in die Lage versetzen konnten, für seine Probleme neue Perspektiven zu erhalten.

Christiane Maria Völkner hält Vorträge in ganz Deutschland und bietet Life Coaching, Intuitionstraining und Geistheilung an. Ihre Website für weitere Informationen lautet www.yowea.com

 

März

 

Armin Risi - Alte Prophezeiungen und die aktuelle Weltlage - verborgene Hintergründe des Zeitgeschehens

Was auf der irdischen Bühne vor sich geht, das wird erst verständlich, wenn man hinter die Kulissen der sichtbaren Materie blickt. Denn alles hat seine Hinter-Gründe. Dies gilt insbesondere auf dem Gebiet der Politik und Geheimpolitik.
Was sich gegenwärtig anbahnt, das wurde bereits vor langer Zeit vorausgesagt von den indischen und indianischen Sehern, ebenso von vielen europäischen, wie auch von der urchristlichen Offenbarung. Armin Risi analysiert brisante Szenarien und die Wendezeit und zeigt auch,
welche verblüffenden positiven Prophezeiungen für unsere heutige Zeit bestehen.

Armin Risi wurde im Jahre 1962 geboren. Für achtzehn Jahre lebte er als Mönch in vedischen Klöstern in Europa und Indien. Er studierte die Sanskrit-Schriften sowie die westlichen und östlichen Mysterientraditionen. Seit 1999 ist er freischaffender Schriftsteller und Referent und Autor von drei Gedichtbänden und zehn Grundlagenwerken zum aktuellen Paradigmenwechsel.

https://armin-risi.ch

 

April

 

Matthias Bühler und Jasmine Ensle - Berührungen - Essenzen des Lebens

Unser Referent Matthias Bühler hat, gemeinsam mit Jasmine Ensle, einen sehr tiefen Einblick in die ganzheitlichen Auswirkungen von Berührungen gegeben. Bereits seit längerer Zeit arbeitet Jasmine Ensle in ihrer wunderbaren Einrichtung "Mondgöttin" mit Menschen und führt diese durch "berührende Massagen" in die Ganzheit und Heilung. Ihr Ausbildungsangebot für interessierte Menschen ist sehr hochwertig und und stellt an die Dozenten ebenso große Ansprüche. Der Weg über die Berührung führt zu einer ganzheitlichen Wahrnehmung des Selbst und öffnet für das ganze Leben oftmals völlig neue Türen. Traumata können aufgelöst werden, Menschen können innerlich wieder frei werden und sich in allen Lebensbereichen (Liebe, Geld, Gesundheit, ect.) völlig neu erfahren. Hier der Link zur "Mondgöttin". Der Vortrag wurde auch mit praktischen Beispielen bereichert, welche die Teilnehmer natürlich für sich selbst umsetzen können.

 

Markus Hailer - Wohin die Reise führt - (Sonderveranstaltung / Tagesseminar am 06.04.19)

im Innen und im Außen verändert sich gerade so ziemlich alles auf diesem Planeten. Kein Bereich bleibt hiervon unberührt und es ist bei der gekonnt verformten Medienflut eine große Herausforderung, die Wahrheit von der Lüge unterscheiden zu können. Selbst scharfe Kritiker und große Skeptiker können sich systembedingt hiervon nicht vollständig befreien. Umso mehr ist es extrem wichtig, sich stets mit Menschen auszutauschen, welche ihr Bestes geben, um die größtmögliche Wahrheit ans Licht zu holen. Keinen geringeren Anspruch als diesen hat Markus Hailer, welcher nun den letzten Teil seiner Trilogie bei uns am RTS präsentiert hat und seine Informationen in brisanter Klarheit und einem herrlichen Schuß Humor mit uns geteilt hat.

 

Mai

 

Stefan Bratzel - Ur-Matrix-Energie - Sei das, was Du sein kannst

Alles Lebendige dieser Erde hat eine Matrix, einen perfekten Bauplan. In diesem sind – wie in der allerersten Zelle des Menschen – sämtliche Informationen für das, was einmal werden soll, enthalten. Wachstum vollzieht sich aufgrund der spezifischen Information, welche in der ursprünglichen Matrix, der Ur-Matrix enthalten ist. Die Energie für das Wachstum ist als reines Potential von Anfang an für das Endergebnis in der Ur-Matrix vorhanden.

Die Aktivierung der Ur-Matrix-Energie definiert sich als eine Methode der Energiearbeit, die schöpferisches Bewußtsein, bedingungslose Liebe und Erkenntnisse der Quantenphysik miteinander vereint.

Die Ur-Matrix-Energie kann durch die Aktivierung hinderliche Programme und Energien neutralisieren und transformieren.
Diese Aktivierung ermöglicht es der Ur-Matrix, die ursprünglichen Informationen des perfekten Bauplans in Form einer guten körperlichen und psycho-sozialen Gesundheit wieder freizusetzen. Damit vollzieht sich eine Rückverbindung mit dem ursprünglich gewählten Lebensplan. Der Mensch ist jetzt frei, seine Potentiale zum Leben zu erwecken und die Bestimmung seiner Seele zu erfüllen. Daraus erfolgt Erfüllung in allen Lebensbereichen.

Stefan Bratzel hat nach dem Vortrag noch ein paar ganz praktische Demonstrationen der deutlich fühlbaren Energie der Ur-Matrix gegeben.

Wer mehr über die Spirituelle Schule Rastatt wissen möchte, gelangt hier zur Webseite, wo eine Anzahl weiterer Themen und Seminarangebote zu finden sind.

 

Lazar Adamek - Klangschamane aus dem neuen Bewußtsein

Lazar Adamek hat ein neues Seminar "Quantum Healing Transformationsprozesse" entwickelt, in welchem es um die Heilung der Vergangenheit, die Ahnenheilung, die Blutreinigung und die Zirbeldrüsenreinigung und noch weitere wichtige Punkte geht. Genaueres hierzu hat uns Lazar Adamek im Laufe des Abends in einem Kurzvortrag erklärt. Er ist mit seinem Thema exakt am Puls der Zeit und es sind ganz genau diese Punkte, welche aktuell durch die beschleunigte Frequenzerhöhung von Mutter Erde für jeden Menschen große Wichtigkeit haben, da jetzt alles nach oben kommt und angeschaut werden darf, was zuvor noch "unter den Teppich" gekehrt wurde, im Innen wie im Außen. Es ist die Zeit der Wahrheit, Klarheit, Veränderung und Transformation. Lazar kann hierbei mit seinem Seminarangebot jedem Menschen, welcher dazu bereit ist, ein wertvoller und sehr hilfreicher Wegbegleiter sein.

 

Juni

 

Friedrich Schneider – Russische Heilweisen

Friedrich Schneider ist seit langer Zeit einer wunderbarer Freund und Begleiter des RTS und hatte sich für diesen besonderen 88. RTS bereit erklärt, uns seine Erfahrungen beim Erlernen der russischen Heilweisen mitzuteilen. Dieser Weg, welcher sein ganzes Leben maßgeblich verändern sollte, begann mit einem Seminar in Rußland. Was sich daraufhin ereignete, das läßt einen schon ein bißchen eine Gänsehaut bekommen. Friedrich Schneider hat uns berichtet, wie es dazu kam, daß er plötzlich völlig klaren Kontakt zur Welt des Feinstofflichen bekommen hat und seither tagtäglich „im Gespräch“ ist und bei weltumspannenden Problemlösungen aktiv ist.

 

Werner Badenheuer – Die innere Erde, der hohle Mond und geheime Weltraumprogramme

Werner Badenheuer ist ein kundiger und vielgereister wissender Mensch, welcher sich schon sehr lange intensiv mit den Themen der inneren Erde und den darin lebenden verschiedenartigen Spezies befaßt (Außerirdische, Riesen, Reptiloide u. a. m.). Vieles ergänzt sich mit den Berichten aus den Tagebüchern von Thalus von Athos (wir erinnern uns an Christa Jasinski). Über den hohlen Mond hört man vergleichsweise relativ wenig, aber Werner Badenheuer hat uns diesbezüglich auch interessante Informationen geben können. Hierzu gehörte natürlich auch das Thema der geheimen Weltraumprogramme, angefangen in der Zeit des Dritten Reiches, bis zum heutigen Tage, hochaktuell in den USA. Auch über die bereits seit wirklich sehr langer Zeit bestehenden Verbindungen mit Außerirdischen und den gemeinsamen interplanetarischen Projekten mit ihnen haben wir weitere Informationen erhalten.

 

Juli

 

Kai Lehmann – Runen raunen rechen Rat

So steht es in den alten Schriften über die Runen. Kai Lehmann hat uns einen erstaunlichen Einblick in die Geschichte der Runen gegeben. Diese sind weitaus mehr als nur Schriftzeichen. Zur Zeit der Christianisierung wurden Runen bei Todesstrafe in ihrer Anwendung verboten! Warum? Weil der damalige Herrscher, Karl der Große, sich über die Kraft der Runen kundig machen ließ. Und mit großem Erschrecken derer Kraft und Macht gewahr wurde. Die Runen waren für ihn eine Bedrohung, konnten sie doch die Menschen vor vielem beschützen und ihnen Kraft zum Widerstand geben. Doch auch im Hier und Heute haben die Runen nichts von ihrer Wirksamkeit verloren und wir können sie für uns zum Wohle und Schutz einsetzen, wenn wir uns mit der genauen Herangehensweise kundig machen.

 

Markus Hailer – Die Welt steht Kopf!

Oder etwa doch nicht? Markus Hailer hat uns die kollektive Metamorphose der Menschheit hier auf Mutter Erde aus vielen verschiedenen Aspekten heraus transparent gemacht. Wohin führt uns die Reise, sowohl als Mensch als auch als Seele bzw. Seelenanteil?
Neben aktuellen innen- und außenpolitischen Themen wurde die planetare Situation auf unserem „Holodeck“ genauer angeschaut.
Außergewöhnliche Veränderungen bzw. Schwankungen in der Schumann-Frequenz, ganz besonders in den letzten Wochen, sind für viele sensitive Menschen sehr spürbar geworden. Hierzu gibt es Frequenzdiagramme und Erläuterungen. Die Positionen der Magnetpole haben sich ebenfalls deutlich verändert, was wiederum Auswirkungen auf das gesamte Magnetfeld des Planeten hat.
Auch die Bedeutung der Blutgruppen und der Augenfarben wurde bezüglich der kosmischen Herkunft der Seelenanteile erklärt. Für viele Menschen kann es Antworten auf Fragen geben, die sich oftmals keiner zu stellen getraut hat, weil es eben halt nur so eine Ahnung war. Nun gibt es Fakten.
Dieser Vortrag hatte nur wenige Folien, da der Schwerpunkt auf dem Dialog von Seele zu Seele liegen darf. Es waren alle Fragen erwünscht, welche uns am Herzen liegen und die bei den vergangenen Vorträgen von Markus Hailer aus zeitlichen Gründen nicht mehr gestellt werden konnten. Wir waren also alle Mitgestalter/Mitschöpfer dieses Abends.

 

Jasmin Ensle – Massagen

Jasmin Ensle hat ihre wohltuenden und gesundheitsfördernden Massagen ab dem Vormittag wieder angeboten.

 

August

 

Gerhard Föll  –  Bäume, Wald und Mondholz

Dies war ein Thema, welches mit viel Herzblut von Gerhard Föll in einem kurzen Vortrag mit wunderschönen Aufnahmen uns vermittelt hat. Die wirklich phantastischen Möglichkeiten, welche sich durch die Arbeit mit Mondholz ergeben sind einfach nur begeisternd. Selbst das Militär ist am Einsatz von diesem Holz sehr interessiert. Warum dies so ist, das hat uns Gerhard Föll in seinem Vortrag wissen lassen. Und daß Bäume wahrhaftig mehr sind als „nur Holz“, das weiß inzwischen wohl schon fast jeder von uns hier.

Wir haben die Dokumentation dieses Vortrags über Bäume, Wald und Mondholz  ins Archiv gestellt, wegen der Datenmenge in zwei  PDF-Teilbeiträgen, somit können die umfangreichen Information nochmals in Ruhe betrachtet werden.

Dokumentation Teil 1

Dokumentation Teil 2

 

Angela Ram  –  Die URSA Methode

Angela Ram, Heilpraktikerin, hat uns die einzigartige, von ihr im Laufe der Jahre entwickelte URSA-Methode vorgestellt. Themen wie Hyperschalltherapie und andere ganzheitliche und tiefgreifende Methoden zur Stärkung der Gesundheit, teilweise mit einfachen Vorgehensweisen für jeden einzelnen leicht durchführbar. Angela Ram hat uns an ihrem reichen Erfahrungsschatz teilhaben lassen, sodaß auch wir für uns selbst Lösungsansätze erkennen konnten und umsetzen können.

Homepage Angela Ram: www.angela-ram.de

 

Urs Wirths  –  Die NHS NaturHarmonisierungsStation

Mit Urs Wirths, einem langjährigen Freund des RTS, durften wir uns auf einen sehr aufschlußreichen Vortrag über die genialen Einsatzmöglichkeiten und Auswirkungen seiner NHS freuen. Inzwischen sind weltweit über 2000 Stationen im Einsatz - mit den entsprechenden positiven Wirkungen auf die Natur. Vor kurzem wurde in Berlin ein Experiment höchst erfolgreich abgeschlossen. Die neu entwickelte Anlage schaffte es, innerhalb von drei Tagen dort Regen zu generieren. Auch der Mechanismus von Regen ein und Regen aus wurde zufriedenstellend getestet.
Von Urs Wirths wurde mittlerweile auch eine kleine NHS entwickelt, welche gerade mal so groß ist, daß sie bequem ins Reisegepäck paßt und auch auf das Fensterbrett gestellt werden kann und von dort aus ebenfalls die Atmosphäre über diesem Gebiet harmonisiert. Dadurch ist es möglich, daß ganz viele Menschen die segensreiche NHS aktiv nutzen und einen ganz persönlichen Dienst für unsere Mutter Erde tun können. Wir erfreuten uns eines spannenden Bericht von Urs Wirths, der dem Arbeitsmotto und Herzenswunsch des RTS vollumfänglich entspricht: „Wege in die Freiheit“.

Homepage von Urs Wirths: www.energieprodukte.org

 

Elizabeth Rose – Mediale Beratung und Energiearbeit in Einzelsitzungen

Elizabeth Rose hat ab 15:00 Uhr mediale Beratung und Energiearbeit in Einzelsitzungen angeboten.

Hier ein kleiner Auszug aus dem Angebot von Elizabeth Rose:
- Mediale Lebensberatung
- Energetische Aufstellungsarbeit
- Energetische Wirbelsäulenaufrichtung
- Pranaanwendungen nach GM CKS
- Magnified Healing nach Lady Kuan Yin

 

Friedrich Schneider – Messungen mit dem bioenergetischen Analysesystem 5d-Flash-Scan

Friedrich Schneider hat ab 15:00 Uhr Messungen mit dem bioenergetischen Analysesystem 5d-Flash-Scan angeboten. Das System besteht aus einem Computer und einem Analysegerät. Mittels Bioinduktoren wird die Zellinformation in kurzer Zeit energetisch ausgewertet. Dadurch werden die energetischen und organspezifischen Belastungen aufgezeigt. In der genauen Analyse erfolgt ein ausführliches Gespräch, in welchem die aktuell bestehenden Belastungen und Zustände auf der Zellebene, der Herz- und der Seelenebene aufgezeigt und somit „bewusst“ gemacht werden. Hierbei kommt zum Vorschein, welche Themen, Menschen, Glaubenssätze, Herzverletzungen, Seelenzustände, mitgebrachte Erbschwingungen, Transformationszustände, etc. das Energiesystem blockieren oder einschränken.

 

Lazar Adamek – 432-Hz-Musik

Warum hören wir zu Beginn von jedem RTS einige Minuten lang die wohltuende 432-Hz-Musik auf dem Chakraphon?
Der echte und einzig richtige Kammerton A, also der echte Richtwert in der Musik, in den Noten, beträgt bzw. betrug einmal 432-Hz.
Diese Frequenz harmonisiert unser Zellen und auch die beiden Hemisspähren unseres Gehirns. Die Zellen, unser Gehirn, ja, unser ganzes Sein fängt an, sich einfach harmonischer oder eben wohler zu fühlen. Genau das erschafft Lazar Adamekt für uns alle an unseren Abenden vom RTS.
Wir möchten ihm dafür von Herzen danken. Er nennt sich mit gutem Grund auch „Klangschamane“, ganz entsprechend seiner Arbeit.

Eine ganz wunderbare und in die Tiefe gehende Erklärung mit anschaulichen Videos finden interessierte und neugierig gewordene Menschen auf dieser Webseite.

 

September

 

Traugott Ickeroth – Das geheime Weltraumprogramm (SSP)

Das SSP war ein Haupteil des Vortrages von Traugott Ickeroth. Hierbei wurden die Aussagen von sogenannten Whistleblowern einmal von verschiedenen Seiten betrachtet. Was könnte richtig sein, was könnte aber auch erfunden sein, um ggfs. von etwas ganz anderem abzulenken? Alle sind sich allerdings darin einig, daß das geheime Weltraumprogramm von Deutschland aus initiiert worden sei. In der Tat gibt es Belege, daß die Vril- und Haunebuscheiben mit einer seinerzeit futuristisch anmutender Technologie geflogen sind, welche zuerst in Deutschland entwickelt wurde, allerdings – nach Aussagen Beteiligter – mit Hilfe von Kontakten zu Außerirdischen. Diese hätten auch Hilfestellung für das „Projekt Glocke“ gegeben, höchstes militärisches Geheimnis, die eigentliche Wunderwaffe… Mit dieser Technologie sei es sogar möglich gewesen, die Zeit zu manipulieren. Wenn man tiefer in das Thema eindringt, stellt man Unglaubliches fest: Zeitreisen sind schon lange möglich. Das wurde durch Roberto Auraudi und Dr. Andrew Basiago vom „Projekt Pegasus“ sowie Emery Smith eindeutig belegt. Und das ist nur ein Teil von vielen weiteren technischen Möglichkeiten, welche vom Mainstream nach wie vor vehement in das Reich der Science Fiction abgeschoben werden! Schöne Grüße nach Hollywood. Bei diesem Vortrag erfuhren wir tatsächlich mehr Wahrheit als manch einer auch nur ahnt.

Zu den derzeit aktuellen Ereignissen mit Greta Thunberg hat uns Traugott Ickeroth noch recht erstaunliche Beobachtungen und daraus folgende Vermutungen mitgeteilt. Die familiären Hintergründe von Greta sind recht aufschlußreich und lassen vieles in einem anderen Licht erscheinen.

Auch Jeffrey Epstein ist noch ein spannender Teil des Vortrages gewesen, hat er doch u. a. gute Kontakte in die Antarktis gehabt und dies wohl weniger zu den Pinguinen als zu … ja wem denn wohl???

 

Elizabeth Rose – Mediale Beratung und Energiearbeit in Einzelsitzungen

Elizabeth Rose hat ab 15:00 Uhr mediale Beratung und Energiearbeit in Einzelsitzungen angeboten.

Hier ein kleiner Auszug aus dem Angebot von Elizabeth Rose:
- Mediale Lebensberatung
- Energetische Aufstellungsarbeit
- Energetische Wirbelsäulenaufrichtung
- Pranaanwendungen nach GM CKS
- Magnified Healing nach Lady Kuan Yin

 

Friedrich Schneider – Messungen mit dem bioenergetischen Analysesystem 5d-Flash-Scan

Friedrich Schneider hat ab 15:00 Uhr Messungen mit dem bioenergetischen Analysesystem 5d-Flash-Scan angeboten. Das System besteht aus einem Computer und einem Analysegerät. Mittels Bioinduktoren wird die Zellinformation in kurzer Zeit energetisch ausgewertet. Dadurch werden die energetischen und organspezifischen Belastungen aufgezeigt. In der genauen Analyse erfolgt ein ausführliches Gespräch, in welchem die aktuell bestehenden Belastungen und Zustände auf der Zellebene, der Herz- und der Seelenebene aufgezeigt und somit „bewusst“ gemacht werden. Hierbei kommt zum Vorschein, welche Themen, Menschen, Glaubenssätze, Herzverletzungen, Seelenzustände, mitgebrachte Erbschwingungen, Transformationszustände, etc. das Energiesystem blockieren oder einschränken.

 

Lazar Adamek – 432-Hz-Musik

Warum hören wir zu Beginn von jedem RTS einige Minuten lang die wohltuende 432-Hz-Musik auf dem Chakraphon?
Der echte und einzig richtige Kammerton A, also der echte Richtwert in der Musik, in den Noten, beträgt bzw. betrug einmal 432-Hz.
Diese Frequenz harmonisiert unser Zellen und auch die beiden Hemisspähren unseres Gehirns. Die Zellen, unser Gehirn, ja, unser ganzes Sein fängt an, sich einfach harmonischer oder eben wohler zu fühlen. Genau das erschafft Lazar Adamekt für uns alle an unseren Abenden vom RTS.
Wir möchten ihm dafür von Herzen danken. Er nennt sich mit gutem Grund auch „Klangschamane“, ganz entsprechend seiner Arbeit.

Eine ganz wunderbare und in die Tiefe gehende Erklärung mit anschaulichen Videos finden interessierte und neugierig gewordene Menschen auf dieser Webseite.

 

Oktober

 

Matthias Kästner – POIS - eine Vision wurde Wirklichkeit

Matthias Kästner schreibt auf seiner Seite: "Pois" steht im portugiesischen Sprachgebrauch für die positive Bejahung von Ereignissen und Gegebenheiten. Positiv hat sich auch das Projekt Pois für Erzeuger, zumeist aus dem Süden Portugals, und die stetig steigende Zahl von Genießern des inzwischen mannigfaltigen Angebots an Früchten und anderen Leckereien entwickelt. Am Anfang war die Orange. Mit ein paar Kisten der überaus leckeren Früchte für Freunde hat alles angefangen. Die besondere Qualität und der Überraschungsmoment beim ersten Probieren einer unbehandelten und reif geernteten Orange taten ihr Übriges. Und so wuchs die Zahl der Liebhaber dieser aromatischen Früchte und damit die Zahl der Anfragen.


Schnell wurde beim Kontakt und in Gesprächen vor Ort in Portugal mit den Kleinerzeugern klar, dass diese kaum mehr eine reale Chance haben, Ihre Waren zu fairen Preisen zu verkaufen. Großabnehmer und Lieferanten der Supermärkte drücken die Preise, sodaß für die Bauern kein oder nur noch sehr wenig Profit hängen bleibt.

Und so hat sich POIS zum Ziel gesetzt, nicht nur qualitativ einwandfreie, ehrlich und nachhaltig produzierte Ware von Kleinerzeugern und Landwirten vorwiegend aus Portugal für die Endverbraucher zu liefern, sondern die Erzeuger für Ihre Arbeit und Ernte auch noch fair zu entlohnen.

Als besondere Gelegenheit für alle Freunde dieses RTS im Oktober hat Matthias Kästner eine kleine Auswahl der Angebote von POIS mitgebracht. Zum Verkosten, Kennenlernen und mit nach Hause nehmen.

Kontakt: www.pois-portugal.de

 

Stefan Bratzel – Vergebung - ein hochwirksames Instrument für unser Leben

Stefan Bratzel hat uns in seinem Vortrag über die Mächtigkeit des Vergebungsrituals Ho’oponopono anschaulich erklärt, welche enormen Auswirkungen dies für unser ganzes Leben darstellen kann. Zum Abschluß haben wir gemeinsam ein großes Ho’oponopono durchgeführt.

Entstehungsgeschichte des Ho’oponopono

Ho'oponopono gilt als eine der wirkungsvollsten Methoden zur Problem- & Konfliktlösung und ist ursprünglich ein Bestandteil des Huna, der alten hawaiianischen Lehren. »Hu« bedeutet »Wissen« und »na« heißt »Weisheit«, diejenigen, die dieses alte Wissen bewahren, werden »Kahunas« (Fachleute des Huna) genannt.

»Ho'o« heißt »machen« und »pono« ist »richtig«. Demnach bedeutet »Ho'oponopono« es »richtig richtig machen«. Also ganz einfach.

Traditionell ist das Ho'oponopono als Methode bei der Klärung von Familienstreitigkeiten aller Art überliefert. Dabei war ein Vermittler zugegen und ggf. dauerte der Lösungsprozess mehrere Stunden bis zu einigen Tagen.

Die Wirksamheit der Methode beruht auf der Erkenntnis dafür, dass Probleme und Konflikte gelöst werden können, wenn ICH die Verantwortung zu 100% dafür übernehme, dass sie in MEIN Leben getreten sind, und dass ich dem Anderen (und ggf. mir selber) wahrhaftig vergebe.

Im Laufe der Zeit hat sich Ho'oponopono von einem komplexen Ritual zu einem modernen und überall anwendbaren Mittel entwickelt. Maßgeblich dazu beigetragen hat die Kahuna Morrnah Nalamahu Simeona (1913 - 1992), die die traditionelle Ausübung anpasste und somit jeder/m Zugang zu dieser geistig-spirituellen Praxis ermöglichte.


»Vergebung befreit uns von einer Last, die wir weder tragen können noch tragen wollen. Wer möchte schon sein Leben lang einen großen Rucksack voller Probleme, alter Konflikte und Ängste auf den Schultern haben? Vergebung heilt und macht das Leben leichter.Vergebung ist vor allem ein Geschenk, das man sich selber macht. Auf Hawaii sagt man, nach der Vergebung sei die Angelegenheit »oki«, »erledigt«, und man rüttelt nicht mehr daran.« (Ulrich Emil Duprée*)

Kontakt und Seminarangebote: www.spirituelle-schule.de

 

Elizabeth Rose – Mediale Beratung und Energiearbeit in Einzelsitzungen

Elizabeth Rose hat ab 15:00 Uhr mediale Beratung und Energiearbeit in Einzelsitzungen angeboten.

Hier ein kleiner Auszug aus dem Angebot von Elizabeth Rose:
- Mediale Lebensberatung
- Energetische Aufstellungsarbeit
- Energetische Wirbelsäulenaufrichtung
- Pranaanwendungen nach GM CKS
- Magnified Healing nach Lady Kuan Yin

 

Friedrich Schneider – Messungen mit dem bioenergetischen Analysesystem 5d-Flash-Scan

Friedrich Schneider hat ab 15:00 Uhr Messungen mit dem bioenergetischen Analysesystem 5d-Flash-Scan angeboten. Das System besteht aus einem Computer und einem Analysegerät. Mittels Bioinduktoren wird die Zellinformation in kurzer Zeit energetisch ausgewertet. Dadurch werden die energetischen und organspezifischen Belastungen aufgezeigt. In der genauen Analyse erfolgt ein ausführliches Gespräch, in welchem die aktuell bestehenden Belastungen und Zustände auf der Zellebene, der Herz- und der Seelenebene aufgezeigt und somit „bewusst“ gemacht werden. Hierbei kommt zum Vorschein, welche Themen, Menschen, Glaubenssätze, Herzverletzungen, Seelenzustände, mitgebrachte Erbschwingungen, Transformationszustände, etc. das Energiesystem blockieren oder einschränken.

 

Lazar Adamek – 432-Hz-Musik

Warum hören wir zu Beginn von jedem RTS einige Minuten lang die wohltuende 432-Hz-Musik auf dem Chakraphon?
Der echte und einzig richtige Kammerton A, also der echte Richtwert in der Musik, in den Noten, beträgt bzw. betrug einmal 432-Hz.
Diese Frequenz harmonisiert unser Zellen und auch die beiden Hemisspähren unseres Gehirns. Die Zellen, unser Gehirn, ja, unser ganzes Sein fängt an, sich einfach harmonischer oder eben wohler zu fühlen. Genau das erschafft Lazar Adamekt für uns alle an unseren Abenden vom RTS.
Wir möchten ihm dafür von Herzen danken. Er nennt sich mit gutem Grund auch „Klangschamane“, ganz entsprechend seiner Arbeit.

Eine ganz wunderbare und in die Tiefe gehende Erklärung mit anschaulichen Videos finden interessierte und neugierig gewordene Menschen auf dieser Webseite.

 

November

 

 

Dezember