Donnerstag 21 März 2019
Banner Header

Folgende Themen wurden 2019 bewegt:

 

 

Januar

 

Markus Hailer - Vortrag

Mit dem Referenten Markus Hailer haben wir eine sehr spannende und extrem aufschlußreiche Reise durch die Vergangenheit, Gegenwart und mögliche Zufkunft unseres Planeten unternommen. Ob es nun die Ahnenlinie von Angela Merkel ist, oder die schwer umkämpften Stargates in den Kriegsgebieten, das Thema Zeitreisen und Zeitlinien und die sogenannten „Looking Glasses“. Auch die Tatsache, daß ein Onkel von Donald Trump zu den wenigen Wissenschaftlern gehörte, welcher die beschlagnahmten Unterlagen von Nikola Tesla nach dessen Tod einsehen durfte. Donald Trump verfügt somit über die ultimative Lösung jeglicher Energieprobleme, was so einigen Strukturen ziemlich mißfallen dürfte.

Auch das Thema der Außerirdischen ist so aktuell wie schon seit Jahrtausenden.Wer oder was hat die Menschen erschaffen, wer oder was manipuliert die Menschen, ihren Geist und auch ihre Seele? Wer oder was hält die Seelen in der Matrix gefangen und verhindert deren Aufstieg? Wie können wir uns daraus lösen? Welche Spezies und Hierachien stehen dahinter, welche letztendlich das ganze Universum unter ihre Kontrolle bringen wollen? Welche Rolle spielt die KI hierbei? Die Antworten hierauf und noch viel viel mehr hat uns Markus Hailer in seinem Raum und Zeit übergreifenden Vortrag gegeben.

Die Folien des Vortrages können hier eingesehen werden.

Weitere Informationen auf der Webseite von Markus Haller unter: http://www.agmiw.org

 

Februar

 

Christiane Maria Völkner - Nahtoderfahrung – neue Perspektive für das Leben

Christiane Maria Völkner ist ein Mensch, der durch lange Krankheit den eigenen wahrhaftigen Lebensweg erfahren durfte. Christiane Völkner befand sich vor 40 Jahren in einer psychsomatischen Klinik und bekam eine ärztlich prognostizierte Lebenserwartung von 6 Monaten. Sie konnte 6 Monate lang nicht schlafen, geschweige denn sich ins Bett legen. Der Tod stand bereits da. Doch dann geschah etwas und sie war für 15 Minuten in der anderen Welt. Sie durfte die Vollkommenheit einer Welt des ewigen Jetzt erleben. Sie hatte ihren Körper vergessen, bis sie ein Engel danach fragte, ob sie wieder zurück wolle. Und sie wollte – damit sie das Erfahrene und noch viel viel mehr an die Menschen weitergeben konnte.

Hier ein Zitat aus ihrer Vortragsbeschreibung an der Uniklinik Heidelberg: „Doch wer einmal durch den Tod gewandert ist, weiß, dass hinter dem Schleier unserer Realität nur Liebe, Ganzheit, Vollkommenheit und Freude existiert.“

Anschließend an den Vortrag haben wir noch ganz praktische Übungen gemacht, welchen jeden in die Lage versetzen konnten, für seine Probleme neue Perspektiven zu erhalten.

Christiane Maria Völkner hält Vorträge in ganz Deutschland und bietet Life Coaching, Intuitionstraining und Geistheilung an. Ihre Website für weitere Informationen lautet www.yowea.com

 

 

März

 

 

April

 

 

Mai

 

 

Juni

 

 

Juli

 

 

August

 

 

September

 

 

Oktober

 

 

November

 

 

Dezember